ItalianoEnglishDeutschland
 
Agriturismo Monte Sacro
HOME L'AGRITURISMO ALLOGGI RISTORANTE TARIFFE DOVE SIAMO PRENOTAZIONI
 
 
 
 
« Alle Ausflug
Immagine

Sea Höhlen

Sea Höhlen

Unberührte Landschaften und primitive, kleine Buchten verführerisch, Tälern und Höhlen abyssal schillernden marine

Während die Gargano Hunderte und Hunderte von Höhlen weit öffnen ihre Münder übermäßig, gierig von Licht an der Basis der in den Bergen strapiombati himmelblauen Wellen. Verdächtigende Schönheiten, Visionen von magischen Farben in den Eingeweiden des Berges. Wer mit einem Fischerboot, beginnend vom Strand von Morgen, nach den sanften Wellen von einer Küste, die so viel dringt verzaubert, ist gezwungen, in Staunen vor den Schätzen der Schönheit anzustarren, dass diese Küste zu verzichten verwendet seine appassianati Amateuren. Es entdeckt die kostbarsten Perlen seiner Brust: marine zauberhafte, unberührte Landschaften und primitive, verführerisch Buchten, Höhlen und Täler abyssal marine irisierend.

Zwischen Morgen und Vieste gibt es zahlreiche Höhlen, schön und charmant, große und kleine, zugänglich oder nicht. Hier beschreiben wir nur ein paar, die sind um bis zu verbreiten Vignanotica .

Die Höhle, die nicht mehr existiert
Bevor wir über sie noch zu sprechen, aber es ist fair zu Prominenz zu einer Höhle geben, die heute nicht mehr sichtbar für uns, aber das hat eine erhebliche Bedeutung für unsere Strände hatte: La Grotta Donga .
Es brach im Jahr 1943 nach den Schüssen Ziel der alliierten Marine in den Gewässern des Morgens verankert. Sein Zusammenbruch führte zu laute Geräusche so zu einem führen zu glauben, es war ein Erdbeben. Von all die Tausende von Kubikmeter Material fiel, das Meer, mit einem wunderbaren Arbeiten, dass die Hand des Menschen nicht erfüllen können , hat dazu gedient, rational verteilen sie an der Küste von Morgen bilden einen schönen Strandabschnitt, wo Zuerst waren es die Felsen unzugänglich.


Cave of Pigeons
La Grotta dei Colombi , dreieckig, so für die Tausenden von Tauben nisten in ihm benannt. Es ist ca. 5 km vom Strand entfernt in Morgen , aber nur 2 von derMattinatella . Es ist etwa 10 Meter breit und 70 lang, die Höhe etwa 40 Metern.


Cave Strut
Die Höhle des Federbeins , oval: der Strand ist 7 km entfernt. E \\\\\\\'30 Meter breit, 40 lang und 45 hoch.

Cave of the Dead
Die Höhle der Toten : alte Höhle eingestürzt in den 30er Jahren. In ihm, eine Höhe von etwa 2 Metern, ist immer noch sichtbares Objekt in einem rustikalen Form einer Lampe aus dem Fischer verwendet, um eine Votiv-Kerze in Erinnerung an einige ihrer Kameraden von einem Sturm heimgesucht zutage getreten und gezwungen, sich der Wut nachgeben Meer nach einem ungleichen Kampf. Bis vor kurzer Zeit waren noch sichtbaren Resten der menschlichen Knochen. Entfernung vom Strand morgens ca. 8 km.


Grotta delle Fate
rnDie Höhle der Feen , 9 km vom Strand am Morgen. E \\\\\\\'12 Meter breit und 80 lang und 14 bis 16 Meter hoch. Eine Platte offen, fast Marmor, ist es an der Reihe blendend, schön gefärbten Wänden:. Eine Symphonie von Farben unübertroffene rn

Auch die Legende hat eine gewisse Fröhlichkeit in Erzählungen überliefert vorbehalten.Es ist in der Tat dieser \"prächtige Residenz der Feen, die, in Mußestunden, mit unendlicher Geduld und extreme Feinheit, freut sich, die Nacktheit des Rock verzieren, mit kostbaren Arabesken mit fadenförmigen Schichten exquisit buntgewebte haben\" erzählt.

Grotta Campana
Die Bell-Höhle , so genannt wegen ihrer Form wie eine riesige Glocke genannt.Entfernung vom Grotta delle Fate 1.800 km von Mattinatella 7. Es wird durch eine große Öffnung etwa 5 Meter erreicht, und seinem Innenumfang etwa 250 Metern. Sie werden von einem herrlichen Strand kreisförmig bunte Kieselsteine, 4 Meter breit, auf dem Sie an Bord, um besser beobachten und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die immense außerordentliche Menge geschlagen werden. Und: \\\\\\\"Diese ungeheure Arbeit, ein wahres Wunder der Natur, können wir sagen, ein Kunstwerk an sich mit all den Auftritt und die Annehmlichkeiten eines großen Tempels, arbeitete und perfektioniert durch die geschickte Hand des Menschen.


Schilf und elva Seehöhe von über 50 Metern. Der Besucher sieht in der Höhle zwischen zwei Tiefen: am Fuße des Abgrunds bodenlosen Meer, auf dem Kopf dieser grenzenlosen Zeit. Der Innenraum besteht aus Kalkstein Blöcke gebildet und für den gesamten Umfang dort horizontal Schichten aus Siliciumdioxid oder ocaia Stein, Ziegel-Farbe, die Dicke von etwa 8 cemtimetri eingebettet: Schichten allmählich schmaler in Richtung l \\\\\\\' hohe Symmetrie und in perfekter Übereinstimmung mit der Glockenform der Höhle. Die Wände sind mit klar und glatt, wie durch einen Schleier von bläulich Patina, dass die Sonnenstrahlen fallen auf dem Wasser vor dem Zugriff Hafen machen es glänzen wie Heck Kristall irisierend abgedeckt. Die Show ist so groß, dass der Geist der Freude des Übernatürlichen zu erhöhen.

Höhle der Fledermäuse
Die Höhle der Fledermäuse: der Name kommt von der kontinuierlichen Anwesenheit von zahlreichen Fledermäuse. Entfernung von Grotta Campana und 200 Meter von morgens 11 km. Hat die Form eines rechteckigen Prismas, 5 bis 7 m breit, 43 lang und hoch 7. Für die imaginative Schönheit der Farben, die von den Strahlen der Sonne stürzt in den frühen Stunden des Morgens hergestellt ist viel höher als in Bell-Höhle und bringt den Sinn Grotta delle Fate.

Sicherlich ist die Küste Mattinata hat viele andere kleine und große Höhlen, die jedoch keinen Namen jemals gegeben wurde, oder das Fehlen von Legenden oder Mangel an Gemeinsamkeiten. So kann es kaum gesagt werden Caves Minor, noch aus Mangel an Schönheit noch für etwas anderes, sondern einfach nicht \"vernachlässigt\" haben.

 
Agriturismo Monte Sacro
Contrada Stinco
71030 Mattinata (FG) Gargano

Tel. 0884.558941
Cell. 333.6810160

info@agriturismomontesacro.it
www.agriturismomontesacro.it
Per la tua vacanza al mare...
Per la tua vacanza al mare...
Agriturismo Monte Sacro | Mattinata (FG) Gargano | Tel. 0884.558941 | info@agriturismomontesacro.it © 2009 All right reserved